erzieherin Die Fachhomepage fuer Erzieherinnen
Seite ausdruckendrucken
Logo
Startseite
Service
Arbeitsfelder
 
* Tageseinrich-
tungen f. Kinder
* Hilfen zur
Erziehung
* Jugend- und Hortarbeit
* Heil- u. Sonder-
pädagogik
* Sonstige
Arbeitsfelder
Berufsbildung
Themen
Medien
Fachberatung
Diskussion



erzieherin-online wird unterstützt von:

Unser Sponsor...
hier werben?

diese Rubrik betreut:
Anna Bordeaux  


Alle Top-Levels:
Valid HTML 4.01!
Fehler gefunden?
Bitte Nachricht senden...

-
Hier sind Sie:
> Startseite | Arbeitsfelder | Sonstige Arbeitsfelder | Animation
-

Mittwoch, 17. Januar 2018

Animation - ein harter Traumjob - Arbeiten, wo andere Leute Urlaub machen

Telefonieren mit Rom und New York, Firmenbesuch aus Marseille, E-Mails aus Madrid – europaweite Kontakte gehören heute zum Arbeitsalltag. Die Märkte wachsen weltweit zusammen, die Internationalisierung erfasst alle Lebensbereiche. "Auslandserfahrung" heißt das Schlüsselwort, mit dem Sie sich für ausgeschriebene Stellen qualifizieren und einen Vorsprung vor Mitbewerberinnen und Mitbewerbern haben. Die Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV) vermittelt deshalb jungen interessierten Menschen Jobs und Praktika im Ausland – zum Beispiel als Animateur/Gästebetreuer oder Reiseleiter. So haben Sie die Möglichkeit, international Berufserfahrung zu sammeln und Ihre Offenheit, Flexibilität, Sensibilität und Kreativität zu schulen.

Der "Traumjob" in der Animation – kann man sich einen schöneren Arbeitsplatz vorstellen? Sonne, Sand und Meer, eine zwanglose Atmosphäre, Musik, strahlende, entspannte Gesichter? Urlauber bei Laune zu halten, Ideen zu Sport, Spiel und Unterhaltung zu entwickeln und die Gäste fürs Mitmachen zu begeistern – das sind doch tolle Aufgaben. Jedenfalls die eine Seite der Arbeit als Animateurin oder Animateur. Die andere ist nicht immer eitel Sonnenschein, sondern heißt lange Arbeitszeiten, Stress und häufig auch Krisenmanagement.
Der typische Tag eines Animateurs beginnt in der Regel zwischen 8 und 9 Uhr. Frühstücken mit den Gästen und die allmorgendliche Teambesprechung sind unerlässlich. Hier werden Absprachen getroffen, der Tagesablauf geplant, eventuell Vertretungen eingeteilt. Vormittags gibt es eine Präsentation des Tagesprogramms. Nach dem Mittagessen findet sich das Team erneut zu Show- und Tanzproben sowie zur Vorbereitung des Abendprogramms zusammen. Das abwechslungsreiche Nachmittagsprogramm geht in das gemeinsame Abendessen mit den Gästen über, das die Animateure häufig durch "live cooking" - Events und Mottoabende erneut fordert. Anschließend organisieren die Animateure das Kinderabendprogramm und treffen die letzten Vorbereitungen für die Abendshows. Während der Shows verwandeln sich die Gästebetreuer in Musicaldarsteller, Komiker und Showmaster. Vom Animationsteam wird erwartet, dass es an der Bar und in der clubeigenen Disco bis gegen Mitternacht präsent ist.
Wenn Sie sich dieser Herausforderung gerne stellen möchten und Interesse an einer Saisontätigkeit als Animateur oder Reiseleiter haben, finden Sie auf der Internetseite der Arbeitsagentur für Arbeit http://www.arbeitsagentur.de weitere Informationen und Stellenangebote. Diese Arbeitseinsätze beginnen in der Regel zwischen Februar und Mai und können bis Ende Oktober dauern. Die Personalanwerbung hat in den Wintermonaten schon begonnen, läuft aber noch bis Mai weiter. In dieser Zeit finden Castingtouren in vielen Großstädten in Deutschland statt. Wer erst ab Juni, Juli oder August eine Stelle sucht, sollte sich kurzfristig (vier Wochen vor gewünschtem Arbeitsbeginn) bewerben. Je länger die gewünschte Einsatzdauer, desto besser sind die Chancen, einen Job zu finden. Für die Wintersaison gibt es vorwiegend in den Skigebieten einen Bedarf an Animateuren sowie Ski- und Snowboardlehrern.

Seit dem 01.12.2003 bietet das neue Portal der Bundesagentur für Arbeit unter http://www.arbeitsagentur.de jedem Bewerber die Möglichkeit, sein individuelles Bewerberprofil direkt via Internet in den Online-Stellenmarkt einzugeben. Sie können Ihr Bewerberprofil nach Ihren Wünschen erfassen, verwalten und nach geeigneten Stellen suchen. Arbeitgeber können Ihr Profil einsehen, um sich gegebenenfalls direkt mit Ihnen per E-Mail in Verbindung zu setzen.
Sollten Sie über die Eingabe Ihrer Daten hinaus Fragen zu bestimmten Arbeitgebern oder Stellenangeboten haben oder eine individuelle Beratung wünschen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Anmerkung der Webmasterin: Leider funktioniert dieser Service nicht immer. Es empfiehlt sich, an der linken Seite in der Stichwortsuche den Begriff "Animation" einzugeben. Dann erhält man Stellenangebote und Informationen zu diesem Bereich.

Dieser Artikel wurde verfasst von der:
Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV)
Internationaler Arbeitsmarkt, 242.10
Stichwort Animation
Villemombler Str. 76
53123 Bonn
Tel: (02 28) 713 14 64
Fax: (02 28) 713 270 14 99
E-Mail: Bonn-ZAV.Animation@arbeitsamt.de

(ab)

 
-
Adresse: http://www.erzieherin-online.de
Letzte inhaltliche Änderung: 27.03.2004

-
© Copyright 1999-2018 bei erzieherin-online - Impressum