Verwaltungs-Software für die Monatsabrechnung

Alles rund um den Kindergarten/die Kindertagesstätte

Moderator: Team

Beitragvon claudia » 26.06.2009 11:36

hallo

und als zweitgrößter Wunsch der Zugriff von verschiedenen Stellen (d.h. von der jeweiligen Kita aus UND vom Träger aus, sind örtlich getrennt)

und der dich beauftragende träger bzw. seine einrichtungen nutzen dein programm übers netz? ohne das die eltern wissen, dass ihre daten so verwaltet werden - das würde mir aber sauer aufstoßen. auf welcher rechtsgrundlage darf der träger das denn? hat er sich vorher darüber informiert? ich bin kein anwalt aber ich glaube nicht das der träger das so einfach machen darf. der sollte sich mal tunlichst erkundigen. ich vermute damit kann er sich ordentlich eine einfangen. hammer - wenn ich demnächst mein kind mal an einer anderen schule anmelde hinterfrage ich wohl zuerst die datenverwaltung.
ich finde das unverantwortlich vom träger.
lieben gruß claudia

_______________________________________
pädagogenzeigefingerspitzengefühl.
dr. phil. manfred hinrich

der eine hat eine falsche rechtschreibung und der andere eine rechte falschschreibung.
georg christoph lichtenberg
claudia
Teammitglied von erzieherin-online e.V.
Teammitglied von erzieherin-online e.V.
 
Beiträge: 272
Registriert: 03.05.2003 14:20

Beitragvon thomas-weise » 26.06.2009 13:10

Ich glaube, die Verwaltung der Daten erscheint hier etwas im falschen Licht.
Es würde jetzt den Rahmen hier sprengen, wenn ich die Sicherheitsvorkehrungen mal allgemein vergleichen würde.
Nur soviel: Auf einem Webserver kann man Daten wirklich viel besser nach aussen absichern, als auf einem "normalen" PC, der im Büro des Kitaträgers steht, wenn dieser auch Internetzugang hat (was ja oft schon wegen dem Mailabruf so ist).
Du wirst mir das jetzt vielleicht nicht abnehmen, aber ich sage dass die Daten auf einem ordentlich administrierten Webserver auf dessen Datenbank sicherer liegen, auch wenn halt die Meinung darüber bei den Benutzern noch anders ist. (Das ist in etwa so, wie wenn die Familienministerin denkt, mit Netzsperren könne man Kinderpornografie eindämmen, und die technischen Hintergründe nicht kennt)

Aber ich möchte das jetzt hier garnicht erst noch groß ausweiten. Ich danke euch wirklich, dass ihr mir die Bedenken gezeigt habt.
Ich hab die Demo auch erstmal aus dem Netz genommen.

Na dann, viele Grüße
Thomas
~~~~~~~~~~~~~~
thomas-weise
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2009 11:02
Wohnort: Zschadraß in Sachsen

Beitragvon thomas-weise » 28.09.2009 07:24

Kleiner Nachtrag, falls es doch Interessierte gibt, die Demo ist wieder online auf:
http://kitaexperte.de/Demo
thomas-weise
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2009 11:02
Wohnort: Zschadraß in Sachsen

Beitragvon thomas-weise » 06.04.2010 17:01

Die neue Version (0.9) hat den Quartalstest in der Praxis bestanden und steht jetzt ebenfalls als Online-Demo zur Verfügung.
thomas-weise
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2009 11:02
Wohnort: Zschadraß in Sachsen

Re: Verwaltungs-Software für die Monatsabrechnung

Beitragvon ClaraG » 23.01.2013 22:55

Hallo,
meine Chefin und ich, arbeiten seit einiger Zeit mit KiTa-PROF 2.0.
Die Software wurde uns nicht mit der Pistole vor der Brust aufs Auge gedrückt,
sondern konnte meine Chefin frei wählen und hat die KiTa-Software von einem KiTa-Kongress
mitgebracht.
Vorher haben wir uns ziemlich mühsam mit Excel und Word herumquälen müsse und hatten fast
keine Zeit mehr für die Kinder und Eltern.
Mit KiTa-PROF 2.0 werden auch keine sensiblen Kinderadressen an das weltweite Netz geklemmt.
Das täglich Handling mit KiTa-PROF 2.0 ist auch von einer einfachen bis umfangreichen Verwaltung möglich.
LG
Clara
ClaraG
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.12.2012 09:25

Re: Verwaltungs-Software für die Monatsabrechnung

Beitragvon thomas-weise » 24.01.2013 11:52

Hallo Clara.
Wo kann man Kita-Prof beziehen (oder testen)?
Gruß Thomas
thomas-weise
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2009 11:02
Wohnort: Zschadraß in Sachsen

Re: Verwaltungs-Software für die Monatsabrechnung

Beitragvon thomas-weise » 13.03.2013 14:32

Neue Version auf http://kitaexperte.de.
Jetzt mit Dienstplan.
thomas-weise
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2009 11:02
Wohnort: Zschadraß in Sachsen

Re: Verwaltungs-Software für die Monatsabrechnung

Beitragvon Teddybär » 23.03.2013 19:32

Hallo,
mich würde einmal interessieren was es kostet?
Kennt einer von euch das KIWI Kindergartenwirtschaftsprogramm?
Es grüßt euch Teddybär
um aufstehen zu können, muss man mindestens einmal hingefallen sein
Teddybär
 
Beiträge: 146
Registriert: 02.03.2007 22:56
Wohnort: Deutschland

Re: Verwaltungs-Software für die Monatsabrechnung

Beitragvon thomas-weise » 08.09.2014 20:06

Wir sind jetzt umgezogen auf http://kitaabrechnung.de.
Testinstallationen gibts derzeit nur noch für Kita-Träger kostenfrei.
thomas-weise
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2009 11:02
Wohnort: Zschadraß in Sachsen

Vorherige

Zurück zu Kiga/Kita

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron