Religionspädagogische Beschäftigung zum Thema Ritter/Burg

Alles rund um den Kindergarten/die Kindertagesstätte

Moderator: Team

Religionspädagogische Beschäftigung zum Thema Ritter/Burg

Beitragvon Tini » 26.01.2010 18:29

Hat jemand eine Idee, wie man am besten eine religionspädagogische Einheit zum Thema Ritter/Burgen/Mittelalter machen kann?
Habe mir nur überlegt, dass ich die Kinder am Schluss ein Schutzschild malen lasse,wo sie auf eine Seite was sie stärkt aufschreiben und auf die andere das, wovor sie sich schützen möchten.
Wäre echt toll,wenn jemand eine Idee hätte.
LG, Tini
Kinder sind Sterne die leuchten * =)
Tini
 
Beiträge: 10
Registriert: 31.05.2007 19:45

Das wird schwer!

Beitragvon larasummer » 01.02.2010 08:27

Hallo,
du hast dir da echt eine Herausforderung gesucht! Ich glaube, ich würde mal eher an die Gleichnisse gehen. Eine bibl. Erzählung fällt mir spontan nicht ein. Allein der Hintergrund ist schwierig: Die evang. Kirche gab es noch nicht im Mittelalter. Die Bischöfe (und / oder der Papst) stritten sich, wer die höhere Macht hatte. Korruption war auch unter Priestern nicht selten. Gottesurteile, Hexenverfolgung und "Bekehrung" von Heiden waren ebenso ein Thema. Das Mittelalter war zwar nicht so barbarisch, wie es gerne dargestellt wird, aber für das einfache Volk ging es oft um idie reine Existenz. Schreib doch mal, wenn du was gefunden hast!
Viel Erfolg!
larasummer
 
Beiträge: 43
Registriert: 04.03.2008 22:57


Zurück zu Kiga/Kita

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron