Pucken

Alles rund um den Kindergarten/die Kindertagesstätte

Moderator: Team

Pucken

Beitragvon Imke » 02.05.2010 07:53

Hallo zusammen,

ich bin durchZufall bei Youtube auf Dr.Harvey Karp und seine Methode gestoßen ("Wie man weinende Babys in 15 Sek beruhigt" oder "das glücklichste Baby der Welt" o.ä.) .
Er hat eine Metode mit 4-5 Schritten:
1. Pucken, 2. Seitenlage, 3. Sch-Lauten und 4. Wiegen
Damit scheint er ja guten Erfolg zu haben (bei den Kindern).

Kennt das jemand? Was sind die Vor- und Nachteile vom Pucken (festes Einwickeln)? Kann man so etwas den Eltern in der Kita für ihre Babys empfehlen, wenn sie viel Weinen?

Gruß, Imke
Imke
 
Beiträge: 23
Registriert: 19.10.2008 13:44

Zurück zu Kiga/Kita

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste