Hilfe bei Einführung/Überleitungen in Angeboten

Alles rund um den Kindergarten/die Kindertagesstätte

Moderator: Team

Hilfe bei Einführung/Überleitungen in Angeboten

Beitragvon Do-it-now! » 29.01.2011 16:09

Hallo,

ich bin in Ausbildung zur Erzieherin und habe ein Problem.

Während gezielter Angebote mit den Kindern schaffe ich es einfach nicht ihnen die Inhalte so zu vermitteln, dass sie es verstehen und nicht während des Angebotes die Lust verlieren.
Meine Anleitung meint ich müsste die Inhalte mehr darstellend vermitteln.

Beim letzten Mal wollte ich mit den Kinder ein neues Fangspiel spielen. Bei diesem Spiel hat ein Kind eine Rassel am Fuß und wird von einem anderen Kind, welches ein Tuch über die Augen gebunden bekommt, gefangen.

Mein Problem dabei war, wie ich dazu überleite, die Phantasie anrege und die Spannung halte.
Ich habe zwar den Kindern als Anreiz geboten, dass sie selbst einmal Klapperschlangen spielen und sich vorstellen sie hätten eine Rassel am Fuß, aber das war nicht genug. Ich gebe zuviele verbale Informationen, anstatt sie die Kinder erleben zu lassen.
Ich habe einfach das Problem, zu bestimmten Inhalten hinzuführen. Mir kommt vorher einfach nicht die Idee, dass ich wirklich alles erklären bzw. die Kinder erfahren lassen muss, bevor ich einfach mal nur ein einfaches Spiel einführen kann. Irgendwie steh ich da auf dem Schlauch.
Mal davon abgesehen, dass im Unterricht von diesen Dingen nie die Rede ist.

Kann mir jemand Tips geben nach welchem Schema ich arbeiten könnte oder vielleicht ein Buchtip?

Ich bin echt verzweifelt.

Bitte helft mir.
Do-it-now!
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.08.2008 08:55

Zurück zu Kiga/Kita

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste