KEB Kurs Kindererziehung-> staatliche Anerkennung

Alles rund um den Kindergarten/die Kindertagesstätte

Moderator: Team

KEB Kurs Kindererziehung-> staatliche Anerkennung

Beitragvon andrea » 15.03.2011 08:32

Hallo zusammen,

wenn man den Keb Kurs Kindererziehung macht, kann man im Anschluß eine Externenprüfung machen und wäre dann staatlich annerkannte Erzieherin?
Wenn ich einen Arbeitsplatz im Kindergarten finden würde, wäre es perfekt.

Diesen Weg habe ich öfter hier gelesen und es wäre fast perfekt für mich, weil ich mich in einer festen Stellung befinde.

Ich bin sehr unsicher, ob ich mir hier nicht einiges schön gelesen habe....

Kommt jemand aus dem Raum Berlin oder Potsdam und möchte den gleichen Weg mit mir zusammen machen.

Liebe Grüße Andrea
andrea
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.03.2010 15:05
Wohnort: Potsdam

Re: KEB Kurs Kindererziehung-> staatliche Anerkennung

Beitragvon justine » 23.04.2011 21:23

Ja.
Aber den Weg kannst du auch ganz ohne den "KEB Kurs" gehen.
Die staatl. Anerkennung bekommst du nämlich nur aufgrund der Prüfungen an/über die Fachschule.
Für die Externenprüfung ist überhaupt kein Kurs im Vorfeld notwendig. (Aus meiner Sicht auch Geldverschwendung und - so weit ich das beurteilen kann - schafft auch keine bessere Vorbereitung, als eine gute Kooperation mit einer Fachschule und deren Personen.)

Egal wofür du dich entscheidest: Alles Gute und viel Erfolg.
Liebe Grüße,
Justine
Bild
justine
 
Beiträge: 164
Registriert: 12.09.2004 17:17
Wohnort: Frankfurt/Main


Zurück zu Kiga/Kita

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast