Welcher Erzieher möchte in Berlin seine eigene Kita gründen?

Alles rund um den Kindergarten/die Kindertagesstätte

Moderator: Team

Welcher Erzieher möchte in Berlin seine eigene Kita gründen?

Beitragvon DeineEigeneKita » 24.06.2013 15:41

Ich (Psychologin und Projektleiterin) möchte eine eigene Kita gründen und suche einen staatlich anerkannten Erzieher, der seine eigene Kita mit eigenem Erziehungskonzept gründen will.

Nachfolgend die Hard facts:
- 20-25 Plätze
- im Rahmen einer UG
- gerne 0-3 Jahre
- gerne in Berlin Pberg

Ich habe bereits mit der Planung gestartet und würde mich prinzipiell um alles Verwaltungstechnische, Buchhaltung, Ämtergänge, Genehmigungen, Business Pläne und alles andere langweilige, nicht-pädagogische kümmern.
Der Erzieher hätte freie Hand in Erziehungskonzept, Ausrichtung und Betreuung und könnte somit eine Kita nach seinem eigenen Vorstellungen eröffnen - ohne sich mit dem betriebswirtschaftlichem Aspekt befassen zu müssen.

Wir sollten also am besten ein Doppel-Dream-Team werden, wo jeder seinen eigenen Bereich verantwortet, wir aber immer Sinne von einer-für-alle-und-alle-für-einen den langen Gang einer Kitaeröffnung zusammen gehen.

Solltest du interessiert sein, so freue ich mich über Nachrichten und vielleicht ein erstes Kennenlernen.

Kontakt: alauraf@gmx.de
DeineEigeneKita
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.06.2013 20:42

Zurück zu Kiga/Kita

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron