Im Anerkennungsjahr wechseln

Alles rund um Aus- und Weiterbildung

Moderator: Team

Im Anerkennungsjahr wechseln

Beitragvon shorty013579 » 14.02.2009 18:38

Hallo

Ich steh hier grad absolut neben mir, weil mir 1000 Gedanken durch den Kopf schießen.

Ich bin derzeit in einer städtischen Einrichtung im Anerkennungsjahr und beende dies im Juli.
Bewerbungen sind seit Mittwoch raus - die von meiner Stadt habe ich schon komplett wieder - kein Bedarf.

Allerdings wurde ich gestern schon von einem anderen städtischen Kindergarten aus der Nachbargemeinde angerufen, die jemanden suchen.

Auf meinen Hinweis hin, dass ich erst wegen meinem Anerkennungsjahr zum 1.8. hin suche meinten sie, man können auch im Anerkennungsjahr wechseln, das würde durchaus zwischen den Gemeinden schon mal gemacht (so die Kindergartenleiterin- hätte sie so gehört), denn sie hatte meine Bewebung direkt von der Stadt bekommen.
Ich soll dort eine Schwangerschaftsvertretung machen mit der Option dies für eventuell 2-3 Jahre zu machen.

Ist schon mal jemand in der gleichen Lage gewesen, innerhalb des Annerkennungsjahrs zu wechseln, wie ist das mit den Projekten und Beobachtungen, die ich noch am Laufen habe, wie soll das alles funktionieren???

Fragen über Fragen und ich bin völlig neben der Kappe.

Kann mir da jemand mal weiter helfen?

Danke und liebe Grüße von

shorty
shorty013579
 
Beiträge: 2
Registriert: 31.01.2009 20:18

Beitragvon eon_tobias » 16.02.2009 18:15

hi shorty!
auch ich hätte letztes jahr mitten im berufspraktikum wechseln sollen. schulisch ist dies wohl möglich wenn bis zum wechsel die prüfungen (ausser dem colloquium) bereits gelaufen sind.... aber ich hab mir das letzes jahr dann anders überlegt. immerhin hast du sonst immer irgendwo schwierigkeiten mit der rollenfindung. wenn du kommst bist du ja noch praktikantin und darfst nciht alles machen.
wenn du noch fragen hast und ich deine antwort übersehe (ich schau aus privaten gründen grad nicht soo viel ins forum) schreib mir doch bitte nochmal ne pn.

lg
tobi
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
Albert Einstein, deutsch-amerikanischer Physiker, 1879 - 1955
---
Habt ihr schon nach eurem Thema gesucht?
Forensuche | http://google.de
---
Liebe Grüße von Tobias aus Augsburg
das bin ich: http://tobias-schiesser.de
Vorsitzender im Landesverband der http://waldkindergarten-bayern.de
eon_tobias
 
Beiträge: 509
Registriert: 16.11.2006 09:28
Wohnort: Augsburg, Bayern


Zurück zu Aus- und Weiterbildung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste