Hochschulstudium?

Alles rund um Aus- und Weiterbildung

Moderator: Team

Hochschulstudium?

Beitragvon alice2706 » 23.02.2009 21:22

Hallo..würde gern wissen, ob die Erzieher, die im Mom ohne Hochschulstudium im Beruf sind, gezwungen werden können, dieses Studium noch nachzumachen?

Und? Wenn man Jahre als Erzieherin im Beruf ist, hat erlangt man automatisch durch die Berufsjahre die Fachhochschulreife?
Habe das gehört..

Grüße
alice2706
 
Beiträge: 12
Registriert: 23.06.2007 22:44

Re: Hochschulstudium?

Beitragvon justine » 24.02.2009 01:16

Hallo!

alice2706 hat geschrieben:Hallo..würde gern wissen, ob die Erzieher, die im Mom ohne Hochschulstudium im Beruf sind, gezwungen werden können, dieses Studium noch nachzumachen?

Das halte ich für eher unwahrscheinlich. In Bezug auf LeiterInnen vielleicht, aber sonst eher nicht. Ich nehme an, die gelernten ErzieherInnen sind die Zweitkräfte von morgen (neben den studierten ErzieherInnen). Aber was in 10-20 Jahre sein wird, kann heute auch niemand sagen...

alice2706 hat geschrieben:Und? Wenn man Jahre als Erzieherin im Beruf ist, hat erlangt man automatisch durch die Berufsjahre die Fachhochschulreife?
Habe das gehört..

Das ist falsch. Es gibt aber heutzutage (je nach Bundesland) die Möglichkeit die Fachhochschulreife gleichzeitig mit der Ausbildung zu erlangen.
Liebe Grüße,
Justine
Bild
justine
 
Beiträge: 164
Registriert: 12.09.2004 17:17
Wohnort: Frankfurt/Main

Beitragvon alice2706 » 24.02.2009 08:41

Ja..das habe ich auch in einem Artikel gelesen, dass zumal erst die Leiterinnen ein Hochschulstudium absolvieren müssen....
Und ich denke, wir als Erzieher mit Berufserfahrung sind genauso wichtig wie die Erzieher mit theoretischem Wissen von der Fh..
Was ich nur so schlimm finde ist, dass im Mom Angst gemacht wird..
Siehe die kInderpflegerinnen..erst wurde gesagt, sie müssen alle! berufsbegleitend bis 2011 die Erzieher Ausbildung machen..nun sagt Minister Laschet, dass keine Kinderpf. nach 2011 ihre Arbeit verlieren wird..


Wir hören im Bezug auf die Fachhochschulreife immer andere Meinungen..Ich lebe in NRW, da wurde uns gesagt, nach 4 Jahren Berufstätigkeit hätte man die Fachhochschulreife und könnte als Seiteneinsteiger studieren..

Danke und liebe Grüße
alice2706
 
Beiträge: 12
Registriert: 23.06.2007 22:44

Beitragvon Fridolina » 25.02.2009 14:07

Hi ihr was heißt denn bitte Mom?!
Kann damit nichts anfangen.
Grüße Fridolina
Fridolina
 
Beiträge: 71
Registriert: 23.11.2008 18:52

Beitragvon alice2706 » 25.02.2009 17:58

Mom= Moment.-)
Grüße
alice2706
 
Beiträge: 12
Registriert: 23.06.2007 22:44


Zurück zu Aus- und Weiterbildung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste