Ausbildung zur Erzieherin nach Abbruch des Studiums!?

Alles rund um Aus- und Weiterbildung

Moderator: Team

Ausbildung zur Erzieherin nach Abbruch des Studiums!?

Beitragvon Mari83 » 17.03.2009 23:26

Hallo,

ich werde vermutlich mein Studium (Lehramt) abbrechen um eine Ausbildung zu Erzieherin zu beginnen... das hört sich vielleicht verrückt an und wenige werden es verstehen aber für mich ist es das Richtige!
Ich habe also mehrere Semester studiert - Kunst, Englisch und Französisch (Lehramt für Realschule) ich denke (bzw. hoffe) diese Fächer habe ich nicht umsonst studiert. Meine Frage ist folgende:
meint ihr es könnte mir später bei der Jobsuche vielleicht eine kleine Hilfe sein sagen zu können ich habe Fremdsprachen und Kunst studiert (es gibt ja auch bilinguale Kindergärten) und Kunst d.h. Kreativität ist ja auch nicht unwichtig!?
... hier vielleicht noch ein paar Infos zu meiner Person: ich bin 25 und hab eine 5jährige Tochter, wir leben in BW. Die Fachschule würde ich vermutlich im Sommer beginnen. Was meint ihr wie sehen die Chancen auf eine Stelle in ein paar Jahren aus?
Ich würde mich über Antworten oder Meinungen sehr freuen.
Viele Grüße mari
Mari83
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.03.2009 23:35

Beitragvon Chyna » 18.03.2009 00:31

also grad in richtung frankreich gibt es viele kindergärten, die beide sprachen anbieten, z.b. eine einrichtung in baden-baden ist regelmäßig in den anzeigen.. bzw. andersherum: im elsaß gibts auch kigas, die deutsch anbieten

ich könnte mir auch eine stelle an einer schule a la begleitende betreuerin o.ä. vorstellen..

und englisch wird ja auch immer mehr schon im kiga angeboten.

wäre aber evtl. nicht etwas in richtung kunstpädagogin das richtige für dich? zwar ka, welche abschlüsse man dafür benötigt, aber dann wären die semester nicht ganz so .. 'umsonst' wäre jetzt das falsche wort...
:wink:
Chyna
 
Beiträge: 109
Registriert: 20.08.2006 21:50
Wohnort: genau zwischen KA und S

Beitragvon eon_tobias » 18.03.2009 14:22

hi mari!

es kommt dann eben immer drauf an, wie du dich verkaufst und auf denjenigen der eine stelle zu vergeben hat. einige kindergärten wären für diese qualifikation sicher zu haben, ich persönlich würde dich aber (zumindest nicht aus diesem grund) einstellen. sowas ist sicher immer ein zuckerl wenns zum jeweiligen konzept des kindergartens passt, insgesamt solltest du aber durch deinen gesamteindruck (z.b. auch ausstrahlung und sonstige fähig- & fertigkeiten) überzeugen.

lg
tobi
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
Albert Einstein, deutsch-amerikanischer Physiker, 1879 - 1955
---
Habt ihr schon nach eurem Thema gesucht?
Forensuche | http://google.de
---
Liebe Grüße von Tobias aus Augsburg
das bin ich: http://tobias-schiesser.de
Vorsitzender im Landesverband der http://waldkindergarten-bayern.de
eon_tobias
 
Beiträge: 509
Registriert: 16.11.2006 09:28
Wohnort: Augsburg, Bayern


Zurück zu Aus- und Weiterbildung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

cron