Wer möchte die Ausbildung außerschulisch absolvieren?

Alles rund um Aus- und Weiterbildung

Moderator: Team

Wer möchte die Ausbildung außerschulisch absolvieren?

Beitragvon Sunny81 » 04.06.2009 15:37

Hallo an alle,

ich bin neu hier und möchte unbedingt Erzieherin werden. Leider ist es mir wegen meiner Kinder derzeit nicht möglich eine Fachschule zu besuchen.

Wer von euch bereitet sich denn extern auf die erste Teilprüfung vor bzw. spielt mit dem Gedanken es auf diese Weise zu tun?
Gibt es jemanden der ab 2010 am Fernkurs Erziehen der KEB teilnehmen wird?

Würde mich freuen von euch zu lesen!

LG, Sunny :D
Sunny81
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.06.2009 13:21
Wohnort: Saarland

Beitragvon Sunny81 » 08.06.2009 12:30

Niemand? :(
Sunny81
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.06.2009 13:21
Wohnort: Saarland

Beitragvon patty » 10.06.2009 07:25

Hallo Sunny81


Doch ich will auch Erzieherin werden :lol:
Ich kann auch nicht die Fachschule besuchen wegen meines Kindes,hinzu kommt noch das ich alleinerziehend bin und (wohl oder uebel) Vollzeit arbeiten gehen muss in Zukunft, in meinem erlernten Kaufmaenischen Beruf.

Hab mich auch mal mit dem Fernkurs 'Erziehen" auseinander gesetzt.
Erfuellst du den alle Vorraussetzungen?
Ich leider (noch) nicht.

Wenn ueberhaupt dann werde ich fruehstens 2010 damit starten koennen :wink:
patty
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.06.2009 05:53

Beitragvon Sunny81 » 10.06.2009 16:04

Super das du dich meldest :D

Welche Voraussetzung erfüllst du denn noch nicht? Woher kommst du?
Schick mir doch deine Emailadresse über PN, bin nicht jeden Tag hier online.

LG, Sunny
Sunny81
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.06.2009 13:21
Wohnort: Saarland

Beitragvon Irina83 » 28.02.2010 20:30

Hallo,
ja ich starte ab April 2010 bei KEB die Ausbildung!
Und wie sieht es bei euch mittlerweile aus?
Irina83
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.02.2010 14:53
Wohnort: Oberhausen-Rheinhausen

Beitragvon Sunny81 » 21.03.2010 15:59

Ich bin im April auch dabei :)
Sunny81
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.06.2009 13:21
Wohnort: Saarland

Beitragvon justine » 22.03.2010 11:53

Seid ihr euch sicher, dass ihr denen euer Geld nachwerfen wollt? :?
Liebe Grüße,
Justine
Bild
justine
 
Beiträge: 164
Registriert: 12.09.2004 17:17
Wohnort: Frankfurt/Main

Beitragvon Irina83 » 22.03.2010 13:25

Wie kommst du darauf?
Irina83
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.02.2010 14:53
Wohnort: Oberhausen-Rheinhausen

Beitragvon eon_tobias » 22.03.2010 15:56

reine kosten-nutzen-rechnung.
was bietet euch die keb die es rechtfertigt dafür zusätzlich auszugeben?
man kann sich in selbstorgansierten lerngruppen (oder im zweifel auch privat) kostenkünstiger inhalte auch selbst erarbeiten.

ich hatte in meiner ausbildung jemand, den ich -da bekannt - immer auf dem laufenden gehalten habe, was wir in der faks machen. geht zur not aber auch ohne so einen "mitschüler", das zuaberwort heißt hier lehrplan und fachliteratur ;)

liebe grüße
tobias
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
Albert Einstein, deutsch-amerikanischer Physiker, 1879 - 1955
---
Habt ihr schon nach eurem Thema gesucht?
Forensuche | http://google.de
---
Liebe Grüße von Tobias aus Augsburg
das bin ich: http://tobias-schiesser.de
Vorsitzender im Landesverband der http://waldkindergarten-bayern.de
eon_tobias
 
Beiträge: 509
Registriert: 16.11.2006 09:28
Wohnort: Augsburg, Bayern

Beitragvon Sunny81 » 27.03.2010 22:26

Für mich war ausschlaggebend, dass ALLE in diesem Kurs bestanden hatten. Natürlich kann man sich den Stoff selbst zusammentragen aber in einer Gruppe und unter fachlicher Aufsicht lernt es sich einfach besser, finde ich. Und die Gruppe gibt doch sicher auch einen gewissen Rückhalt :)
Sunny81
 
Beiträge: 9
Registriert: 02.06.2009 13:21
Wohnort: Saarland

Beitragvon justine » 03.04.2010 12:49

@Sunny

Sagt wer? Welchen Nutzen haben sie durch diese Aussagen? 8)
Liebe Grüße,
Justine
Bild
justine
 
Beiträge: 164
Registriert: 12.09.2004 17:17
Wohnort: Frankfurt/Main

Beitragvon motofit06 » 05.04.2010 19:40

Hallo Sunny,

also ich plane 2011 auch an einer Externprüfung teilzunehmen. Ich wohne im Regierungsbezirk Arnsberg.

Habe hier Kontakt zu Fachschulen aufgebaut und Literaturlisten erhalten.

Aus Kosten-Nutzen-Gründen würde ich mich gerne einer privaten Lerngruppe anschließen.

Wer hat den Erfahrungen mit außerschulischen Lerngruppen gemacht oder ist im Ruhrgebiet an einer solchen interessiert?

Gruß
motofit06
motofit06
 
Beiträge: 9
Registriert: 31.03.2010 21:33


Zurück zu Aus- und Weiterbildung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste