Ausarbeitung eines Angebotes

Alles rund um Aus- und Weiterbildung

Moderator: Team

Ausarbeitung eines Angebotes

Beitragvon c'est-moi » 21.12.2009 18:41

Hallo liebe Gemeinde :-)
bei mir tauchte eine Frage auf zum Thema Schriftliche Ausarbeitung eines Angebotes:
Ich habe einmal von einem sechs-Schritt gehgört (google anscheinend nicht :-( ), der soll Situationsanalyse, Ziele, Reflektion, usw. beinhalten. Hat jemand ein Schema? Ansonsten:
Kann mir jemand eine brauchbare Gleiderung für eine schriftliche Ausarbeitung zukommen lassen?
Und weiter:
Ich werde ein Angebot machen, bei welchem sich die Kindergruppe um mich spontan einfinden wird, d.h. es ist nicht absehbar, wei viele Kinbder, welche Kinder, usw. teilnehmen werden. nun soll ich aber in der Ausarbeitung meine Angebotsgruppe beschreiben und die Auswahl begründen. Das geht bei einer sich spontan formierenden Gruppe nicht. Die Lehrerin war einverstanden, dass sich alles spontan entwickeln wird, aber ich weiß leider nicht, wie ich dann die "wahl" (die ich ja nicht treffe!) begründen soll :-/ hmmmmm ....
hoffentlich war das alles nicht zu durcheinander :-)
vielen dank für vorweihnachtliche hilfe und noch einen schönen abend :-)
c'est-moi
 
Beiträge: 10
Registriert: 08.09.2009 19:15

Beitragvon Fridolina » 22.12.2009 18:44

Hallo!

Ja diese Ausarbeitungsraster gibt es und zwar von der Schule auf der du bist!!! Müsstest du doch bekommen haben bzw. muß das mit euch im Unterricht eigentlich besprochen worden sein wie das geht.

Bei meiner Praktikantin ist es folgend:
1. Vorüberlegungen zur Gruppe
1.1 Aktuelle Gruppensituation
1.2 Begründung der Auswahl
1.3 Entwicklungsstand und Erfahrungshintergrund der Kinder in Bezug auf die geplante Aktivität
2.1 Sachanalyse
2.2Erfahrungsmöglichkeiten
3. Ziele
4. Methodisches Vorgehen das bezieht die Verlaufsplanung, Raumskizze, Materialliste ein
5. offene Verlaufsplanung also die konkrete Durchführung Schritt für Schritt
5.1. Literaturliste

zum schluß die Reflexion

So sieht es in Ba-Wü aus kann aber auch in anderem Bundesland anders sein.
Hoffe es hilft dir trotzdem.
Viele Grüße Fridolina
Fridolina
 
Beiträge: 71
Registriert: 23.11.2008 18:52

Beitragvon eon_tobias » 18.03.2010 15:59

hallo!
ich hoffe ich komme nciht zu spät.

das stichwort heißt "didaktisch-methodische planung".
ist teilweise von schule zu schule unterschiedlich. manche schule lassen den studierenden auch etwas freiraum um ausarbeitungen am persönlichen bedarf zu entwickeln.

ansonsten findest du sowas auch hier im forum.

wegen der gruppe, schreib doch einfach, dass du die gruppe sich spontan bilden lässt und beschreib warum. meistens gehts da ja um das stichwort "offene planung"

wenns fragen gibt einfach klurz melden.

lg
tobias
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
Albert Einstein, deutsch-amerikanischer Physiker, 1879 - 1955
---
Habt ihr schon nach eurem Thema gesucht?
Forensuche | http://google.de
---
Liebe Grüße von Tobias aus Augsburg
das bin ich: http://tobias-schiesser.de
Vorsitzender im Landesverband der http://waldkindergarten-bayern.de
eon_tobias
 
Beiträge: 509
Registriert: 16.11.2006 09:28
Wohnort: Augsburg, Bayern


Zurück zu Aus- und Weiterbildung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron