Kann ich das schaffen???

Alles rund um Aus- und Weiterbildung

Moderator: Team

Kann ich das schaffen???

Beitragvon andrea » 23.03.2010 07:49

Hallo liebe Miedglieder und Erzieher,

mein Name ist Andrea und ich arbeite seit mehreren Jahren als Sachbearbeiterin in einem Büro in Berlin. Ich habe zwei Jungs, der große ist 4 und der kleine ein Jahr alt. Seit dem die Kindergartenzeit begann beschäftigt mich immer mehr doch noch mein Kindheitstraum. Ich möchte Erzieherin werden.
Ich bin gezwungen es nebenher zu machen. Weil ich über 30 bin, kein Bafög erhalte und vom Ausbildungsgeld nicht leben könnte beschäftigt mich logisch die Frage, kann ich das schaffen mit zwei kleinen Kindern Haushalt und Arbeit?
Ich habe die 10 Klasse abgeschlossen und eine Ausbildung in der Gastronomie gemacht. Nur ist das alles schon so lange her und um ehrlich zu sein, war ich in der Schule nicht besonders fleißig und gut.
Nur wenn ich eine Möglichkeit habe einen Ausbildung zu machen, würde ich mich dahinter klemmen und lernen, lernen lernen.
Schulen gibt es bei uns einige.
Gibt es hier Leute die auch aus meiner Ecke kommen und die das selbe vorhaben. Dann können wir und zusammen schließen und gemeinsam ein Weg finden und zusammen lernen.
Ich freue mich über auch noch so kleine Tips von euch.
Liebe Grüße
Andrea
andrea
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.03.2010 15:05
Wohnort: Potsdam

Beitragvon Sili » 12.05.2010 12:23

Hallo Andrea,

ich komme zwar nicht aus deiner Ecke, aber ich kann deine Bedenken und Befürchtungen gut nachvollziehen.

Ich war TA in einem großen Unternehmen und habe mich mit Schaltplänen befasst.

Als ich schwanger wurde, war das Verhältnis mit meinem Teamleiter dahin und es war für mich klar, dass ich mir nach dem Erziehungsurlaub einen neuen Job suchen muss.

Ich habe mich in der Zeit des Erziehungsurlaubs viel mit Kindern beschäftigt und den Schritt gewagt mit einem Kleinkind eine neue berufliche Perspektive aufzubauen.

Ich habe die Ausbildung zur Erzieherin gut geschafft, wenn auch nicht immer alles rosig war. Heute bin ich stolz darauf und beginne im September mit der Zusatzausbildung zum Fachwirt.

LG
Silvia
Sili
 
Beiträge: 3
Registriert: 03.05.2010 11:37
Wohnort: Ostfildern

Die Frage stelle ich mir auch

Beitragvon SchuBo » 02.06.2010 11:41

Hallo Andrea,

ich stelle mir auch diese Fragen.
Stehe noch ganz am Anfang der "ernsthaften Überlegung"... fange jetzt erst an, mich mal konkreter zu informieren, wie so was aussehen würde (meine Kinder sind momentan 6, 4 und 1 Jahr alt).
Leider habe ich auf meine Frage oben noch keine Antwort bekommen... somit "doktere" ich mit meinen Fragen erstmal weiter herum...

Aber zu Deiner Frage:
Ich denke schon, dass es machbar ist.
Wo ein Wille, da ein Weg....
Bist Du alleinerziehend?

Bis später mal...
SchuBo
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.05.2010 20:20

Beitragvon Mirme » 04.07.2010 20:05

Hallo
ich komme zwar auch nicht aus deiner Ecke, aber ich habe in Baden Württemberg letztes Jahr das Vorpraktikum angefangen und das ist jetzts chon fast rum.
Ich bin 28 Jahre und habe eine tochter. ich habe auch schon zwei andere Ausbildungen.
Ich bin von den Noten her im oberen drittel der Klasse.
ich finde es nicht schwer weil mich alle interessiert was wir in der Schule lernen.
ich kann es nur empfehlen.
Du kannst es schaffen.
Viel Glück dabei
Mirme
 
Beiträge: 10
Registriert: 20.03.2009 18:57

huhu

Beitragvon mandy28 » 03.08.2010 15:47

hallo andrea,
deine situation kommt mir bekannt vor,so geht es mir im moment auch.
habe im juni meine schriftliche aufnahmebestätigung der schule für sozialpädagogik die in charlottenburg ist,bekommen.nun mache ich mir natürlich auch schon gedanken wie ich das alles schaffen soll.ich habe eine kleine tochter die 2 jahre ist und mein freund (auch der papa) muß den ganzen tag arbeiten.deshalb kann ich nur am sonntag auf ihn zählen.
ich denke das es nicht einfach wird schule,haushalt und kind unter einem hut zubringen,und das beschäftigt mich schon seit einigen wochen.

lg aus berlin spandau :-)
mandy28
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.08.2010 19:36
Wohnort: Berlin


Zurück zu Aus- und Weiterbildung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron