Lehrerbesuch

Alles rund um Aus- und Weiterbildung

Moderator: Team

Lehrerbesuch

Beitragvon e.hazy » 16.02.2013 16:44

Hi Ihr Lieben,
ich habe übernächste Woche meinen Lehrerbesuch im Praktikum (unterstufe).
Ich mache ein Bilderbuchkino und werde unterstützend eine menschl. Handpuppe benutzen .
Kann mir einer zu der Puppe ein paar Tips geben , worauf ich achten sollte um das ganze möglichst ansprechend rüberzubringen?
Gruß Esterhazy
e.hazy
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.12.2012 13:00

Re: Lehrerbesuch

Beitragvon amaria » 29.11.2015 10:17

Hallo!

Der Beitrag ist schon alt und da keine Antwort eingestellt wurde, gebe ich an dieser Stelle zu bedenken, dass es bei Lehrern und auch bei manchen Kindern nicht so gut ankommt, wenn eine Erzieherin über eine Handpuppe mit den Kindern spricht.
Manche Lehrer geben richtig gute Noten, wenn den Kindern gefällt, auf welche Weise eine Erzieherin mit Hilfe einer Puppe auf sie zugeht. Andere aber fragen "Was soll das?" und monieren beispielsweise, wenn eine Schülerin einen Plüschaffen einsetzt, um mit Kindern zu klären, wie ein Obstsalat zubereitet wird. Insbesondere ältere Kinder können es als unpassend empfinden, wenn sie nicht der Erzieherin als Person sondern einer Puppe antworten sollen.

Als Praxisanleiterin würde ich darauf hinweisen, möglichst ohne Puppeneinsatz zu arbeiten, wenn es möglich ist. Leider gibt es in der Kindergartenpädagogik einen Trend, dass "Projektmaskottchen" eingesetzt werden. (Stichwort "Jolinchen")

Kritiker des Trends sprechen schon von "Nuttenpuppen"... Natürlich nicht in Hörweite der Kinder.

Freundliche Grüße

amaria
amaria
 
Beiträge: 101
Registriert: 28.12.2013 16:26


Zurück zu Aus- und Weiterbildung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste