Sozialpädagogin?

Alles rund um Aus- und Weiterbildung

Moderator: Team

Sozialpädagogin?

Beitragvon *steffi* » 28.06.2005 18:46

Hallo,
ich bin neu hier :) .
Ich bin 16 Jahre alt und besuche zur Zeit noch ein Gymnasium, das ich jedoch nach diesem Schuljahr mit der Mittleren Reife verlassen werde.
Danach beginne ich eine Ausbildung zur Erzieherin. Ich freue mich schon total auf die Ausbildung und war in den Ferien auch schon öfter im Kindergarten :D .
An meiner neuen Schule habe ich auch die Möglichkeit die Fachhochschulreife mitzumachen und das werde ich wahrscheinlich auch tun.
Weiß jemand was man danach in diesem Bereich damit anfangen kann? Da kann man doch dann auch Sozialpädagogin werden, wenn man an einer Fachhochschule studiert, oder?!
Und was für Möglichkeiten hat man als Sozialpädagogin im Vergleich zu Erzieherin??
Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!
LG,
Steffi
*steffi*
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.06.2005 18:37

Beitragvon claudia » 30.06.2005 09:25

hallo
ein fachabi zu machen um später evtl. darauf aufzubauen finde ich gut. erzieherstellen sind knapp geworden und wenn es dabei bleibt, das die kirchen viele gruppen aus kostengründen schließen werden, noch knapper. als erzieherin kannst du "höchstens" leiterin werden. ende mit den aufstiegsmöglichkeiten. als sozialpädagogin hast du natürlich mehr chancen. ich wünsche dir viel spass in deiner ausbildung.
lieben gruß claudia

_______________________________________
pädagogenzeigefingerspitzengefühl.
dr. phil. manfred hinrich

der eine hat eine falsche rechtschreibung und der andere eine rechte falschschreibung.
georg christoph lichtenberg
claudia
Teammitglied von erzieherin-online e.V.
Teammitglied von erzieherin-online e.V.
 
Beiträge: 272
Registriert: 03.05.2003 14:20

Beitragvon *steffi* » 30.06.2005 14:32

Hallo,
danke für die Antwort :D !
Weißt du zufällig noch ein bisschen mehr darüber Bescheid, was man alles machen kann, wenn man Sozialpädagogin ist??
Das ist ja das einzige was man in diesem Bereich machen kann, oder?
Ich kenne mich da leider überhaupt nicht aus und finde auch im Internet kaum Informationen darüber. Immer nur über die "normale" Erzieher(innen)ausbildung ...
Der Verstand sucht, aber das Herz findet!
*steffi*
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.06.2005 18:37

Beitragvon claudia » 01.07.2005 07:19

hallo
guck dir doch mal auf dieser seite an, welche einsatzgebiete da möglich sind. z.b. beratungsstelle, streetworker, ausbildung von erziehern,supervision.....
http://berufenet.arbeitsamt.de/
stichwort "sozialpädagoge"
lieben gruß claudia

_______________________________________
pädagogenzeigefingerspitzengefühl.
dr. phil. manfred hinrich

der eine hat eine falsche rechtschreibung und der andere eine rechte falschschreibung.
georg christoph lichtenberg
claudia
Teammitglied von erzieherin-online e.V.
Teammitglied von erzieherin-online e.V.
 
Beiträge: 272
Registriert: 03.05.2003 14:20

Beitragvon *steffi* » 01.07.2005 17:52

Cool! :)
Danke für die Adresse!! :D
Der Verstand sucht, aber das Herz findet!
*steffi*
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.06.2005 18:37

Beitragvon claudia » 02.07.2005 19:33

bitteschön, gern geschehen....
lieben gruß claudia

_______________________________________
pädagogenzeigefingerspitzengefühl.
dr. phil. manfred hinrich

der eine hat eine falsche rechtschreibung und der andere eine rechte falschschreibung.
georg christoph lichtenberg
claudia
Teammitglied von erzieherin-online e.V.
Teammitglied von erzieherin-online e.V.
 
Beiträge: 272
Registriert: 03.05.2003 14:20

Beitragvon melli » 13.09.2005 11:09

schau Dir doch auch mal die Stellenanzeigen in Deiner Zeitung an. Dort kannst Du Dir ein genaues Bild machen, wie gefragt Sozpäds in Deiner Region sind und für was sie alles eingestellt werden (s. auch agentur für Arbeit im Internet).

Liebe Grüße
melli
melli
 
Beiträge: 56
Registriert: 27.10.2004 17:15
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu Aus- und Weiterbildung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron