Vorstellungsgespräch bei Michaelshoven

Alles rund um Aus- und Weiterbildung

Moderator: Team

Vorstellungsgespräch bei Michaelshoven

Beitragvon Wicky » 28.10.2003 14:49

Ich bin super aufgeregt:
Hab am Montag ein Vorstellungsgespräch in Michaelshoven in Köln.

Und ich mach mich total verrückt. Ich möchte unbedingt auf die Schule, weil ich die so klasse finde, von dem was ich jetzt so vom Internet von ihr weiß. Z. Zt. bin ich ja noch Sekretärin, mach also was ganz neues, und habe ehrlich gesagt totalen Bammel vor dem Vorstellungsgespräch, vor deren Fragen. Überleg mir ja schon meine Fragen und Antworten, denke bloß immer, dass die nicht gut genug sind.

Habt Ihr vielleicht noch ein paar Tips, da ich denke das sie mich als "Umschülering" ganz besonders löchern werden (ist ja auch klar), oder hatte jemand da schon ein Vorstellungsgespräch und kann mir sagen, wie das so war?

Mir liegt super-viel daran, da genommen zu werden, deshalb vorab schonmal vielen lieben Dank für Eure Hilfe!!!!!
Liebe Grüße
Wicky
Wicky
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.10.2003 14:43

Beitragvon MarTina » 04.11.2003 16:39

Ich kann dir nur raten, dich am Kriehler Dom und am Sachsenring auch zu bewerben. Ne gute Ausweichmöglichkeit ist alles, falls dich eine Schule nicht nimmt.

Am Sachsenring war das Gespräch nicht besonders aufregend, erzählst einfach was du kannst, was du willst, und warum du den Beruf ergreifen willst.
Mach dir mal keinen Kopp um das Gespräch, klappt schon :-)

Grüße von der Ex-Kölnerin


Huch, war ja schon das Gespräch inzwischen. Und, wie wars?
MarTina
 

Beitragvon Wicky » 17.11.2003 18:56

Hallo Martina,

also, es war wirklich überhaupt nicht tragisch. Hab mich wieder mal total verrückt gemacht. Haben mir auch direkt gesagt, dass die mich nehmen, worüber ich mich natürlich super-mega freue.
Liebe Grüße
Wicky
Wicky
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.10.2003 14:43


Zurück zu Aus- und Weiterbildung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron