Heimkinder warten auf Entschädigung für ihr Martyrium !

Alles rung um die Themen Heim- und Jugendarbeit

Moderator: Team

Real investigativer Journalismus: CORRECTIV.ORG (in Deutsch)

Beitragvon Ehemaliges Heimkind » 05.01.2017 11:52

.
Ein Beispiel wie Dinge von CORRECTIV gehandhabt werden, bzw. schon im Jahre 2014 gehandhabt wurden:

ERSTENS.


QUELLE: https://www.transparency.de/Aktuelle-Nachrichten.2331.0.html?&cHash=ffec440596ff583bff9a4601c1d1b774&tx_ttnews%5Bmonth%5D=07&tx_ttnews%5Byear%5D=2014 :


.
Montag, 21. Juli 2014

Sieg vor Gericht: Anfragen werden günstiger

Essen – Wie CORRECTIV.ORG berichtet, hat das Verwaltungsgericht Berlin entschieden [ Aktenzeichen VG 2 K 232.13 /
Urteil als PDF @ http://wmecklenburg.de/plugins/files/796507/20140710-vg-berlin-urteil-gesamtkostenverfahren-geschw__rzt.pdf ], dass die vom Bundesministerium des Innern (BMI) geforderten Gebühren von 15.000 Euro für die Beantragung von Dokumenten viel zu hoch waren. CORRECTIV habe mit Hil