welche vergütungsgruppe bei arbeitgeberwechsel?

Alles rund um rechtliche Aspekte

Moderator: Team

welche vergütungsgruppe bei arbeitgeberwechsel?

Beitragvon pondiriver » 28.07.2009 20:23

hallo, bin seit ca 5jahren angestellt im selben kiga. wenn ich jetzt wechsle werde ich umgestuft. es heißt, dass ich von verg. gruppe 8 in 6 rutsche. aber in welche stufe dann? muß ich wirklich wieder bei stufe 1 anfangen?? :oops:
pondiriver
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.05.2009 16:23

Beitragvon Muchai » 29.07.2009 12:33

Hallo pondriver,

nein, Du musst mindestens in Stufe 2 eingruppiert werden. Stufe 1 gibt es nur ein Jahr für Berufsnafänger (wobei für Erzieher das Anerkennungsjahr als Berufsjahr zählt).
Muchai
 
Beiträge: 30
Registriert: 17.05.2008 15:42
Wohnort: Millionendorf

Beitragvon Fridolina » 05.08.2009 18:48

Hi
Mir wurde letzte Woche gesagt ich hatte dieselbe Frage wie Du, das wenn man wechselt und kein Tag zwischen dem Wechsel ist wo du arbeitslos bist dich der neue Arbeitgeber mit derselben Entgeltgruppe und Stufe wo du bist dich damit übernehmen muß. Also du hast z.B. deinen letzten Arbeitstag am 4. August und fängst am 5. August beim neuen Arbeitgeber an müssen sie dir die Gruppe und Stufe übernehmen. Erkundig dich nochmal danach und schau das dies geht.
Grüße Fridolina
Fridolina
 
Beiträge: 71
Registriert: 23.11.2008 18:52

Beitragvon Muchai » 10.08.2009 19:38

Hallo Fridolina.

Fridolina hat geschrieben:Mir wurde letzte Woche gesagt ich hatte dieselbe Frage wie Du, das wenn man wechselt und kein Tag zwischen dem Wechsel ist wo du arbeitslos bist dich der neue Arbeitgeber mit derselben Entgeltgruppe und Stufe wo du bist dich damit übernehmen muß.

Das ist allenfalls Verhandlungsbasis. Einen Anspruch darauf gibt es nicht.

Gruß vom
Muchai Bild
Muchai
 
Beiträge: 30
Registriert: 17.05.2008 15:42
Wohnort: Millionendorf

Beitragvon Fridolina » 27.08.2009 18:38

Hi!
Das ist echt zum Mäuse melken! Dieser blöde TvöD regt mich nur auf und unser Kirchenpfleger auch der hat mir das nämlich gesagt und das ist nicht die erste Info wo nicht stimmt nur nervig sowas.
Verhandlungsbasis ist ja auch der Witz die Träger nehmen doch am liebsten junge Kollegen da die billiger sind hat man also auch null Chance.
Grüße Fridolina
Fridolina
 
Beiträge: 71
Registriert: 23.11.2008 18:52

Beitragvon pondiriver » 22.09.2009 18:46

hi ihr lieben, danke für eure antworten. also ich bin wieder zurückgestuft worden. in 6, stufe 2. bin mal gespannt was hängen bleibt.
aber wenn der neue tarifvertrag inkraft tritt sind ja alle erzieher auf einer ebene eingruppiert. vielleicht bekomm ich ja da ein paar euros mehr dazu.
ist schon heftig. immerhin bringe ich ja meine berufserfahrung mit und werde trotzdem fast wie eine anfängerin bezahlt. paradox.
lg
pondiriver
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.05.2009 16:23

Beitragvon martidi » 28.09.2009 08:26

Hallo, ich arbeite nun schon seit einigen Jahren immer befristet. Da man ja nach 2 Jahren fest eingestellt werden muss, muss ich mir jedesmal einen
neuen Arbeitgeber suchen, und bei jedem neuen Arbeitgeber fange ich wieder unten in 6/Stufe 2 an. Ich habe nachgefragt und man sagte mir, dass eine Erhöhung in Stufe 3 nur möglich ist, wenn man 2 Jahre bei dem gleichen Arbeitgeber ist und dann auch weiterhin dort bleibt. Die wissen schon, warum sie die Verträge nach 2 Jahren nicht verlängern. Da stellen sie lieber wieder neue Leute ein, die dann auch wieder unten mit der Bezahlung anfangen. Mit dem Alter hat das übrigens gar nichts mehr zu tun. Ich bin 47 und wenn es so weiter geht, werde ich bis zur Rente in der niedrigsten Stufe bleiben.
Gruß Martina
martidi
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.02.2008 17:16

Beitragvon Peter T. » 28.11.2009 23:17

Hallo Martina,
....Time for revolution?.. Solange alle Betroffene stillhalten und es als persönliches Schicksal hinnehmen, wird sich nichts ändern. Da ist schlicht ein
Gedankenfehler im Konstukt. Es kann nicht im Sinne der Richtliniengestalter gewesen sein, dass erfahrene Mitarbeiter wieder als Anfänger gelten....und so bezahlt werden.
Gruß Peter T.
Peter T.
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.02.2007 21:02
Wohnort: aachen


Zurück zu Recht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron