Weiterbildung zur Heilpädagogin?

Alles rung um die Themen Heim- und Jugendarbeit

Moderator: Team

Weiterbildung zur Heilpädagogin?

Beitragvon gaggl » 18.02.2005 11:37

Hallo meine lieben Kollegen,
ich arbeite seit zwei Jahren als Erzieherin in einen Kinder- und Jugendheim. Mein Gehirn liegt mittlerweile brach und ich lienäugle momentan mit einer Weiterbildung zur Heilpädagogin. Wer von euch hat diesbezüglich Erfahrungen? Über ei9ne Einschätzung oder einen Tipp würde ich mich freuen.
Gruß gaggl
gaggl
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.02.2005 11:30

Beitragvon ReWe » 18.02.2005 20:07

Hallo und guten Abend,

schau doch mal im Forum:
http://forennet.org/pro/bhp/YaBB.pl
nach, oder stelle deine Frage hier ein.
Beste Grüße...

ReWe :P
ReWe
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.04.2004 19:19
Wohnort: Berlin

Beitragvon KathrinO » 11.05.2008 16:42

Hallo gaggl :) ,
in welchem Kinder-und Jugendheim arbeites du?
KathrinO
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.05.2008 09:43

Weiterbildung

Beitragvon Titania » 01.04.2009 17:16

Hallo Gaggl,

mein Kollege hat das Studium zum Heilpädagogen nebenberuflich gemacht.
Er ist jeden zweiten Freitag und Samstag nach Hof ( in Bayern) zum Unterricht gefahren, und bekam jeden Menge Hausarbeiten auf. Die Fachakademien für Heilpädagogik müsstest du im Internet eigentlich leicht finden.
Die Ausbildung dauerte 4 Jahre. Und vielleicht solltest du über Stundenreduzierung nachdenken, mein Kollege hat das nicht gemacht, und dadurch überhaupt kein Wochenende frei gehabt, da er an seinen arbeitsfreien WE`s ja in der Schule war. Und das ging 4 Jahre so.

Viel Glück dabei.

LG Titania

PS Sehe gerade, dass dein Beitrag schon etwas älter ist, wie sieht es denn jetzt aus mit deiner Heilpädausbildung?
Titania
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.03.2009 12:38
Wohnort: Bayern

Re: Weiterbildung zur Heilpädagogin?

Beitragvon bearsam » 17.05.2015 17:15

Man kann sich immer weiterbilden. habe ich auch gemacht und bin nun total zufrieden
bearsam
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.05.2015 21:05

Re: Weiterbildung zur Heilpädagogin?

Beitragvon bea » 01.07.2015 23:08

Heilpädagogin ist ein guter Beruf. Mache es! Du musst es nur entscheiden, ob du es in Voll- oder Teilzeit machen wirst
bea
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.06.2015 20:08

Re: Weiterbildung zur Heilpädagogin?

Beitragvon Herda » 04.07.2015 08:39

Hallo gaggl,
hast du dich schon für Weiterbildung zur Heilpädagogin entschieden? Du kannst das Studium zum Heilpädagogen nebenberuflich machen, es ist so sehr praktisch.
Liebe Grüsse,
Herda
Herda
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.06.2015 07:49
Wohnort: Berlin, 10115


Zurück zu Heim und Jugend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste