Werde Erlebnispädagogin bei teamEXPERTE

Alles rund um Aus- und Weiterbildung

Moderator: Team

Werde Erlebnispädagogin bei teamEXPERTE

Beitragvon IFBE » 06.06.2015 09:57

Ausbildung zur Erlebnispädagogin für Erzieherinnen

Hallo ihr lieben,
Seid Ihr naturliebende Menschen und möchtet auch Eure Klienten zu solchen erziehen? Seid Ihr Abenteuern gegenüber offen eingestellt und möchtet dieses gern als Medium zum Lernen nutzen? Möchtet Ihr Euch gern weiterbilden in einem immer größer werdenden Bereich der Pädagogik?
Dann möchte ich Euch gerne hier unsere akkreditierte Ausbildung zum Erlebnispädagogen der team(sozial)AKADEMIE vorstellen.

team(sozial)AKADEMIE ist der Ausbildungszweig von teamEXPERTE und den IFBE-Klassenfahrten, beide Anbieter in der Erlebnispädagogik mit Sitz in Köln, aber über 60 Kooperationshäusern in NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland und Hmburg. Bereits seit 1999 führen wir erlebnispädagogische Klassenfahrten, Ferienfreizeiten und Teamtrainings durch. Seit 2010 ist unsere Ausbildung akkreditiert durch das hessische Kultusministerium und damit bundesweit gültig. Neben der Ausbildung zum Erlebnispädagogen, die ich Euch nun vorstellen möchte, bieten wir noch zahlreiche weitere spannende Fortbildungen rund um die (Erlebnis-)Pädagogik.
http://www.ifbe-klassenfahrten.de/fileadmin/contents/team_sozial_AKADEMIE/Veranstaltungskalender__2015_team_sozial_AKADEMIE.pdf

In insgesamt 4 Modulen zu Themen der Erlebnispädagogik werden Konzepte und Wirkungsmodelle der Erlebnispädagogik vermittelt, die Programmgestaltung und Reflexion geübt und der Transfer in den Erzieheralltag erarbeitet. Außerdem erfolgt eine Ausbildung im Klettern und Sichern, sowie im Aufbau mobiler Seilaufbauten. Die Module finden jeweils dreitägig, meist an Wochenenden statt. Weitere Informationen zur Ausbildung findet ihr hier:
http://www.ifbe-klassenfahrten.de/team-sozial-akademie/

Die 4 Module:
Modul 1: Einführung in die Erlebnispädagogik
Inhalte: Entstehung, Grundbegriffe und Ziele der Erlebnispädagogik; Aufgaben des Pädagogen; Grundregeln in Gruppen; Selbsterfahrung in erlebnispädagogischen Settings
Modul 2: Klettern, Sichern und Materialkunde
Inhalte: Material- und Knotenkunde im alpinen Klettersportbereich; Sicherungstechnik im Toprope-Klettern; Klettertraining in der Natur; Anleiten von Kletteraktionen mit Gruppen
Modul 3: Aufbau mobiler Niedrigseilelemente
Inhalte: Fortgeschrittene Material- und Knotenkunde; Sicherheit im Niedrigseilbereich; Einsatz von Niedrigseilelementen zu verschiedenen Zielsetzungen der Erlebnispädagogik; Niedrigseilgartenbau nach Anleitung und Planung eigener Elemente
Modul 4: Programmdesign und Reflexionsmethoden
Inhalte: Kooperations- und Kommunikationsspiele gezielt einsetzen; Erlebnispädagogische Programmgestaltung nach Zielgruppe; Vertiefung von Reflexion in Theorie und Praxis; Wirkungsmodelle in der Erlebnispädagogik;

Über die Module verteilt erfolgt je eine Prüfung im mündlichen, schriftlichen und praktischen Bereich. Zusammen mit Eurer abgeschlossenen Erzieherausbildung erlangt ihr somit eine vollwertige Ausbildung zum Erlebnispädagogen, die durch das Hessische Kultusministerium akkreditiert ist und somit bundesweite Gültigkeit hat.

Gerne kooperieren wir direkt mit den Ausbildungsschulen, dabei blicken wir bereits auf langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Berufskollegs und Hochschulen zurück. Natürlich können aber auch einzelne Interessierte sich stets zur Teilnahme an einem unserer 4 Basismodule oder einer der zahlreichen weiteren Fortbildungen anmelden.

Bei Interesse an der Ausbildung zum Erlebnispädagogen meldet Euch gern direkt unter info@team-experte.de
Wir freuen uns auf Eure Anfragen und bearbeiten sie meist umgehend.

Mit gutem Gruß, Euer Team der team(sozial)AKADEMIE!
IFBE
 

Zurück zu Aus- und Weiterbildung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron