Für welche Schule sollte man sich entscheiden?

Alles rund um Aus- und Weiterbildung

Moderator: Team

Für welche Schule sollte man sich entscheiden?

Beitragvon JP » 09.04.2008 21:26

Hallo,

ich habe nun mehrere Zusagen von verschiedenen Schulen für die Ausbildung zur Erzieherin.

Kann mir jemand einen Tipp geben, für welche Schule ich mich entscheiden soll?
Für eine private oder staatliche.
Kennt jemand die BGGS Chemnitz, BSZ Chemnitz oder BSZ Dresden?
Leider hört man ja nie etwas, ob eine Schule gut oder schlecht ist.
Oder kann es sogar sein, dass es evtl. eine Schule gibt die höhere Anforderungen stellt als eine andere?

Ich würde mich sehr über ein paar Tipps freuen, denn ich bin völlig ratlos wie ich mich entscheiden soll.

LG
JP[u][/u]
JP
 
Beiträge: 3
Registriert: 24.10.2006 21:29

Beitragvon eon_tobias » 09.04.2008 22:04

hi!
ich bin leider nicht aus deinem bundesland. dennoch möchte ich hier kurz meinen senf dazu geben.
wenn du hier vielleicht bald antworten erhälst solltest du diese dennoch kritisch betrachten, da solche aussagen immer sehr subjektiv sind und im normalfall kaum einer an mehr als einer schule war. die wahrscheinlichkeit, dass eienr von der einen zur anderen schule gewechselt hat ist schon relativ gering und dass dieser welcher dann auch noch genau diesen treat mitliest ist noch erheblich verschwindender.

lg
der gutmeinende tobias

ps: am besten is immernoch sich selbst ein bild zu machen und vielleicht auch die schulen mal in pausenzeiten zu besuchen, um mitzuerleben, was für eine grundstimmung an der schule herrscht.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
Albert Einstein, deutsch-amerikanischer Physiker, 1879 - 1955
---
Habt ihr schon nach eurem Thema gesucht?
Forensuche | http://google.de
---
Liebe Grüße von Tobias aus Augsburg
das bin ich: http://tobias-schiesser.de
Vorsitzender im Landesverband der http://waldkindergarten-bayern.de
eon_tobias
 
Beiträge: 509
Registriert: 16.11.2006 09:28
Wohnort: Augsburg, Bayern

Beitragvon kurtmarie » 11.04.2008 17:05

Also ich kann mich Tobias nur anschließen, dass man da nicht zu sehr auf andere hören darf. Ich hatte auch das "Problem", dass ich an 3 verschiedenen Schulen angenommen worden wäre, und musste mich dann entscheiden. Hatte niemanden, der mir irgendwas raten konnte, und hab nach Gefühl entschieden und das war auch gut so, bin total zufrieden :)

Allerdings meinte eine aus meiner Klasse mal, dass ihr vom Arbeitsamt damals zu einer bestimmten (privaten) Schule geraten wurde, da die Absolventen der privaten Schulen "lieber" genommen werden bei Arbeitgebern, wobei es da natürlich auch wieder auf den Menschen ankommt...
Generell haben bei uns aber die privaten Schulen den wesentlich besseren Ruf.
~* Is maith an scáthán súil charad °°^
kurtmarie
 
Beiträge: 112
Registriert: 22.12.2006 22:14
Wohnort: *Bavaria*

BSZ Chemnitz

Beitragvon Conny1985 » 15.04.2008 21:24

Hallo,

ich habe dir bereits eine PN geschrieben.
Ich werde dieses Jahr meine Ausbildung zur Erzieherin an der Berufschule an der Markthalle anfangen. Ich denke mal das es eine gute Schule ist, sie macht zu mindest für mich einen guten Eindruck.
Ich wollte fragen ob du dich schon für eine Schule entschieden hast.

lg conny
lg
Conny
Conny1985
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.02.2008 18:47

Bei uns...

Beitragvon Patricia » 05.05.2010 15:59

im Raum MUC haben die privaten (kirchlichen) FAs eindeutig den besseren Ruf...
Patricia
 
Beiträge: 10
Registriert: 18.12.2008 11:38

Re: Für welche Schule sollte man sich entscheiden?

Beitragvon Alread » 08.05.2014 15:52

Hallo. Staatliche Schulen müssen aber nicht die schlechtesten sein. Wer sich für eine private Fachschule entscheidet, sollte sich auf jeden Fall vorher über die Kosten informieren, die nicht unerheblich pro Semester ausfallen können. Über Förderungen muss man sich dann erkundigen.
Alread
 
Beiträge: 18
Registriert: 29.04.2014 17:49

Re: Für welche Schule sollte man sich entscheiden?

Beitragvon bearsam » 17.05.2015 17:16

Da reicht auch ein staatliche..für die private zahlst du dich dumm und dämlich
bearsam
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.05.2015 21:05

Re: Für welche Schule sollte man sich entscheiden?

Beitragvon bea » 02.07.2015 13:31

ich bin auch für eine staatliche. Aber vom Bundesland zu Bundesland ist deren "Qualität" auch unterschiedlich. Wenn es aber um Kosten geht, dann klar die staatliche.
Viel Glück dir :D
bea
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.06.2015 20:08

Re: Für welche Schule sollte man sich entscheiden?

Beitragvon Klara » 06.07.2015 08:38

Ich denke auch stastliche Schulen sind nicht zwangsläufig schlecht. Ich denke auhc dort bekommst du eine gute Ausbildung. Was die Schule angeht würde ich mir ein Bild machen und dann je nach Gefühl entscheiden wo du dich wohler fühlst.
*Kinder sind das Glück dieser Welt*
Klara
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.06.2015 11:51

Re: Für welche Schule sollte man sich entscheiden?

Beitragvon Fincur » 15.10.2015 16:05

So bin ich auch vorgegangen. Hab allerdings eine private Schule genommen. Da habe ich aber wegen der höheren Kosten doppelt hingeschaut.
Fincur
 
Beiträge: 11
Registriert: 11.08.2015 10:06

Re: Für welche Schule sollte man sich entscheiden?

Beitragvon emilia » 10.02.2016 11:03

Staatlich Schulen sind besser als ihr Ruf;)
Es ist so flauschig! :D
emilia
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.12.2015 10:29
Wohnort: Lahr

Re: Für welche Schule sollte man sich entscheiden?

Beitragvon AllzeitBereit » 27.04.2016 10:19

So sehe ich das auch, würde eigentlich ehe von privaten abraten.
AllzeitBereit
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.04.2016 11:11

Re: Für welche Schule sollte man sich entscheiden?

Beitragvon breuer » 21.08.2017 15:12

so aus eigener Erfahrung würde ich auch eher auf eine staatl. gehen, weil die Kosten für eine private Uni sich meistens nicht wirklich rechtfertigen außer dass du dort meistens etwas bessere noten bekommst :D
breuer
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.08.2017 15:01


Zurück zu Aus- und Weiterbildung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste