Kleidung im Kindergarten

Alles rund um den Kindergarten/die Kindertagesstätte

Moderator: Team

Kleidung im Kindergarten

Beitragvon Clementine » 14.12.2016 17:57

Hallo,

nach meiner Erzieherausbildung habe ich nun ein praktisches Jahr im Kindergarten vor mir. Nun stellen sich mir ganz praktische Fragen: Was ziehe ich an? Wie sieht es mit Accessoires aus? Habt ihr da irgendwelche Tipps für mich, wie ich professionell rüberkomme, aber nicht zur "typischen Erzieherin im Schlabberlook werde?

Bei meinen bisherigen Praktika habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, aber jetzt geht es ja um den Berufseinstieg und ich werde bestimmt auch mehr mit den Eltern zu tun haben. da möchte ich schon vernünftig ausschauen.

Liebe Grüße

Clementine
Clementine
 
Beiträge: 7
Registriert: 08.12.2016 10:59

Re: Kleidung im Kindergarten

Beitragvon Clementine » 17.01.2017 17:30

Hat niemand Tipps für mich?
Clementine
 
Beiträge: 7
Registriert: 08.12.2016 10:59

Re: Kleidung im Kindergarten

Beitragvon Fincur » 19.01.2017 07:59

Hi Clementine,

deine Frage ist in der Vorweihnachtszeit wohl ein wenig untergegangen. Erst einmal Gratulation zur bestandenen Erzieherausbildung :)

Clementine hat geschrieben:Nun stellen sich mir ganz praktische Fragen: Was ziehe ich an? Wie sieht es mit Accessoires aus? Habt ihr da irgendwelche Tipps für mich, wie ich professionell rüberkomme, aber nicht zur "typischen Erzieherin im Schlabberlook werde?


Ich denke, zu viele Gedanken musst du dir darüber auch nicht machen. Klar, du hast recht, Schlabberlook sollte auch nicht sein, aber Designerklamotten nun auch wieder nicht, weil das könntest du bereuen, sobald du mit den Kindern spielen solltest :wink:
Am besten kombinierst du einen Basic-Look mit schickeren Kleidungsstücken. Basics hole ich mir meistens bei H&M, C&A, Orsay oder Vero Moda. Was mich bei diesen Geschäften aber manchmal stört, ist die geringe Auswahl bei den Kleidergrößen. Entweder man greift nur die Small-Größen oder es gibt nur noch die Übergrößen zu haben. Wenn man eine Größe dazwischen hat, kann man bei einigen Shoppingtouren leer ausgehen. Schickere Kleidung finde ich oft bei P&C oder Galeria Kaufhof (ich mag Madonna Mode gerne). Online schaue ich gerne bei Bonprix oder im Limango Outlet rein, Zalando eher weniger, dafür aber bei Amazon. Mit Accessoires würde ich eher sparsam umgehen. Statementketten oder Ähnliches haben im Kindergarten sowieso nichts zu suchen. Was geht, sind schlichte kleine Ohrringe, Uhr, Armbänder oder Ketten, die man unter den Sachen tragen kann.
Sooo, ich hoffe, ein wenig geholfen zu haben.

LG.
Fincur
Fincur
 
Beiträge: 11
Registriert: 11.08.2015 10:06

Re: Kleidung im Kindergarten

Beitragvon Sommersonne95 » 21.01.2017 13:08

Hallo Clementine,

also ich kann mich nur Fincur anschließen! Mach dir nicht zu viele Gedanken. Sei einfach so wie du bist und kleide dich aber auch so, dass du dich nicht unwohl fühlst.

Mit Accessoire.. Wenn du da Tattoos oder Piercings meinst.. Wenn das nicht zu viel ist, sprich das der ganze Körper damit bedeckt ist, dann denke ich, wird das auch keinen negativen Eindruck machen. Ich kenne sehr viele Kollegen/innen und ehemalige Kollegen/innen, die auch zwei, drei Tattoos oder Piercings haben und die hatten bis jetzt auch noch keine Probleme damit und treten trotzdem professionell auf.

Professionalität hängt nicht nur von der Kleidung ab! :)

Liebe Grüße

Sommersonne95
Sommersonne95
 
Beiträge: 7
Registriert: 11.02.2016 21:39

Re: Kleidung im Kindergarten

Beitragvon Clementine » 24.01.2017 15:47

Hallo ihr Lieben, schon mal danke für die Tipps.

also wegen Tattoos mache ich mehr weniger Sorgen, da habe ich nur ein kleines am Knöchel. Bin eher ein wenig unsicher, weil ich ein paar Rundungen mehr habe. Da ist es schwieriger in den normalen Läden (H&M, Orsay und Co.) Sachen zu finden, die gut sitzen und nicht nach Kartoffelsack aussehen. Hab mich in den letzten Wochen ein wenig mehr umgeschaut und bin dabei auf diese Seite für gestoßen: https://www.ullapopken.de/

Was haltet ihr davon?

Viele Grüße

Clementine
Clementine
 
Beiträge: 7
Registriert: 08.12.2016 10:59

Re: Kleidung im Kindergarten

Beitragvon Teddybär » 24.01.2017 19:32

Hallo,
für mich ist praktische Kleidung wichtig. Du musst Dich in der Kleidung gut bewegen können und auch eventuell mit Flecken rechnen. Flache, bequeme Schuhe sind ebenfalls wichtig, Du solltest auch mal schnell "durchstarten" und nicht den ganzen Tag stöckelnd laufen. Wie sieht denn für Dich der typische Erzieher Schlapperlook aus?
Ich trage meistens Jeans und T-Shirt oder Pullover und fühle mich sehr wohl. Auf lange Ketten und klimpernden Schmuck solltest Du vielleicht lieber verzichten,genauso auf zu viel Schminke und Parfum.
Es grüßt Dich Teddybär
um aufstehen zu können, muss man mindestens einmal hingefallen sein
Teddybär
 
Beiträge: 148
Registriert: 02.03.2007 22:56
Wohnort: Deutschland

Re: Kleidung im Kindergarten

Beitragvon Clementine » 15.02.2017 12:12

Also der typische Schlabberlook besteht für mich aus schon etwas abgetragenen T-Shirt, Jeans und Birkenstock-Sandalen.

P.S. Ich arbeite jetzt schon einige Tage und fühle mich ganz wohl in den Sachen, die ich trage. Einen Fleck hatte ich auch schon (Tee), der ging zum Glück recht leicht raus. Werde in Zukunft trotzdem mehr drauf schauen, dass die Sachen einfach zu reinigen sind, d.h. einfach in die Waschmaschine und fertig. So ohne Spezial-Programm.
Clementine
 
Beiträge: 7
Registriert: 08.12.2016 10:59

Re: Kleidung im Kindergarten

Beitragvon Teddybär » 15.02.2017 20:27

Hallo, Du scheinst ja wirklich die vorgefassten Meinungen verinnerlicht zu haben. Ich arbeite seit fast 24 Jahren in der Kita und ja, ich trage Jeans. Ich trage aber weder Birkenstock Latschen noch abgetragene T -Shirts. Ich trage im Haus Hausschuhe, das ist bei uns Vorschrift und ich sehe das auch nicht als negativ. Für mich wäre es negativ, wenn eine Erzieherin nicht praktisch gekleidet wäre. Was hilft es, wenn die Bluse toll aussieht, aber sie nicht für die Kita Arbeit geeignet ist,
es grüßt Teddybär
um aufstehen zu können, muss man mindestens einmal hingefallen sein
Teddybär
 
Beiträge: 148
Registriert: 02.03.2007 22:56
Wohnort: Deutschland

Re: Kleidung im Kindergarten

Beitragvon Clementine » 21.02.2017 11:55

Was trägst du denn für Oberteile?
Clementine
 
Beiträge: 7
Registriert: 08.12.2016 10:59

Re: Kleidung im Kindergarten

Beitragvon Teddybär » 21.02.2017 18:11

Hallo, ich tage, Pullover, Sweatshirts und im Sommer T- Shirt, aber garantiert nicht abgetragenes. Mir ist es wichtig, das ich mich wohl fühle und auch praktisch gekleidet bin. Ein schicker Pullover kann praktisch und gutaussehend zu gleich sein.
Es grüßt
Teddybär
um aufstehen zu können, muss man mindestens einmal hingefallen sein
Teddybär
 
Beiträge: 148
Registriert: 02.03.2007 22:56
Wohnort: Deutschland

Re: Kleidung im Kindergarten

Beitragvon Moncli » 24.01.2018 14:49

Sommersonne95 hat geschrieben:Hallo Clementine,

also ich kann mich nur Fincur anschließen! Mach dir nicht zu viele Gedanken. Sei einfach so wie du bist und kleide dich aber auch so, dass du dich nicht unwohl fühlst.

Mit Accessoire.. Wenn du da Tattoos oder Piercings meinst.. Wenn das nicht zu viel ist, sprich das der ganze Körper damit bedeckt ist, dann denke ich, wird das auch keinen negativen Eindruck machen. Ich kenne sehr viele Kollegen/innen und ehemalige Kollegen/innen, die auch zwei, drei Tattoos oder Piercings haben und die hatten bis jetzt auch noch keine Probleme damit und treten trotzdem professionell auf.

Professionalität hängt nicht nur von der Kleidung ab! :)

Liebe Grüße

Sommersonne95



Ich habe einen Kollegen, der wirklich sehr sehr viele Tattoos und auch einige Piercings hat.
Ein so liebenswerter Mann- Kinder und Eltern lieben ihn :-)
Moncli
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2018 11:34

Re: Kleidung im Kindergarten

Beitragvon Moncli » 24.01.2018 14:51

Wollte damit nur sagen, dass solche "Accessoires" nicht immer ausschlaggebend sind :mrgreen:
Moncli
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2018 11:34


Zurück zu Kiga/Kita

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron