erzieherin Die Fachhomepage fuer Erzieherinnen
Seite ausdruckendrucken
Logo
Startseite
Service
Arbeitsfelder
Berufsbildung
Themen
Medien
 
* Fachartikel
* Fachliteratur
* Kinder- und Jugendliteratur
* Spiele
* Musik
Fachberatung
Diskussion



erzieherin-online wird unterstützt von:

Unser Sponsor...
hier werben?

diese Rubrik betreut:
Anna Bordeaux  


Alle Top-Levels:
Valid HTML 4.01!
Fehler gefunden?
Bitte Nachricht senden...

-
Hier sind Sie:
> Startseite | Medien | Kinder- und Jugendliteratur | Kinderfilme | Alice im Wunderland
-

Samstag, 23. Juni 2018

Kinder- und Jugendliteratur


Durch einfaches Klicken auf den Titel können Sie den Film bei Interesse direkt bei dem Buchversender amazon.de bestellen. Mit jedem Kauf bei amazon.de über einen unserer Links unterstützen Sie diese Website, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen.


Alice im Wunderland (Teil 7)

Alice im Wunderland - Cover
Lewis Carroll
Universal 06.11.2004
ISBN: 3-89945-875-3
147 Minuten
FSK: ohne Altersbeschränkung

Inhalt:

Alle 52 Teile der Zeichentrickserie aus den frühen 80ern sind auf insgesamt 10 DVDs erhältlich. Mir lag Teil 7 zur Rezension vor, die 6 Episoden enthält.
Das Buch von Lewis Carroll aus dem Jahr 1865 ist ein echter Klassiker. Klar dass die Zeichentrickindustrie an Alice im Wunderland nicht vorbei kam.
Alice ist ein kleines Mädchen, das sich immer ins Wunderland träumt. Hier trifft sie viele eigenartige Figuren, wie die Grinsekatze, die Zwillinge Tweedledee und Tweedledum, die Herzkönigin und noch viele mehr. Im Wunderland passieren immer fantastische, komische und spannende Abenteuer, die Alices Familie einfach nicht verstehen können.

Kommentar:
Ob als Buch, als Film oder Zeichentrickserie, Kinder lieben Alice im Wunderland nun bereits seit 140 Jahren. Die Geschichten scheinen direkt der kindlichen Fantasie zu entspringen und das ist wohl das Geheimnis des Erfolges.
Die Episoden sind jeweils ca. 25 Minuten lang, so dass sie auch für jüngere Kinder nicht zu lang sind. Die eingängige Musik mögen Kinder und durch wiederkehrende Melodien erzeugt sie Spannung und gleichzeitig erhöht sie den Wiedererkennungswert, wenn Charaktere auftreten oder bestimmte Situationen wiederkehren.
Die Filme sind schon für Kinder ab etwa 3 Jahren geeignet und auch Kinder in den ersten Grundschulklassen haben noch Freude daran. Auffällig war für mich, dass die positiven Reaktionen auf die Filme eher von Mädchen kamen, was sich vor allem bei zunehmendem Alter verstärkte.

Fazit:
Kinder lieben die fantasievollen Geschichten und da sie gewaltfrei und kindgerecht aufgearbeitet sind, spricht auch nichts dagegen.
Ich persönlich finde es nur immer schade, dass den Kindern durch die Filme die Charaktere vorgegeben werden. Wenn man ihnen das Buch vorliest, haben sie hingegen die Möglichkeit sich die Figuren in ihrer Fantasie selbst "auszumalen".

(ab)


 
-
Adresse: http://www.erzieherin-online.de/medien/kinderliteratur/filme/alice.php
Letzte inhaltliche Änderung: 30.03.2005

-
© Copyright 1999-2018 bei erzieherin-online - Impressum