erzieherin Die Fachhomepage fuer Erzieherinnen
Seite ausdruckendrucken
Logo
Startseite
Service
Arbeitsfelder
Berufsbildung
Themen
Medien
 
* Fachartikel
* Fachliteratur
* Kinder- und Jugendliteratur
* Spiele
* Musik
Fachberatung
Diskussion



erzieherin-online wird unterstützt von:

Unser Sponsor...
hier werben?

diese Rubrik betreut:
Anna Bordeaux  


Alle Top-Levels:
Valid HTML 4.01!
Fehler gefunden?
Bitte Nachricht senden...

-
Hier sind Sie:
> Startseite | Medien | Kinder- und Jugendliteratur | Hörbücher | Wie war das damals?
-

Mittwoch, 17. Januar 2018

Kinder- und Jugendliteratur


Durch einfaches Klicken auf den Ttitel können Sie die CD bei Interesse direkt bei dem Buchversender amazon.de bestellen. Mit jedem Kauf bei amazon.de über einen unserer Links unterstützen Sie diese Website, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen.


Wie war das damals? - Gespräch mit Astrid Lindgren

Wie war das damals - Cover
Igel Records, 2002
ISBN: 3-89353-741-4
Spielzeit: 57 Minuten
Alter: ab Grundschulalter

Inhalt:

1987 führten Simone Hoch und Tobias Kniebe ein Gespräch mit der damals 80-jährigen Kinderbuchautorin Astrid Lindgren für den Kinderfunk des SWR, das hier dokumentiert wird.
Die Autorin erzählt in deutscher Sprache über ihre Kindheit, ihr Leben und ihre Geschichten.
Aufgelockert wird das Gespräch immer wieder durch traditionelle schwedische Musik, die von Klaus Neuhaus und Rudi Mika gespielt und gesungen werden.

Kommentar:
Kein Hörspiel, sondern ein Dokument, das den ZuhörerInnen einen guten Eindruck über das Leben und Werk von Astrid Lindgren vermittelt.
Über den kleinen technischen Mangel (die Stimme von Astrid Lindgren ist viel leiser als die der Reporter) kann man leicht hinweg sehen.
Die CD ist für alle empfehlenswert, die sich näher mit der weltbekannten Kinderbuchautorin auseinander setzen wollen. Für SchülerInnen, die ein Referat über Astrid Lindgren schreiben wollen/sollen ist die CD sicher eine große Hilfe. Es ist bewegend, wenn die große Dame der Kinderliteratur erzählt, wie sie zum Schreiben gekommen ist und wenn sie über ihre weltberühmten Figuren Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Madita oder Ronja Räubertochter spricht.

Fazit:
Für alle Astrid Lindgren Fans hoch interessant und für andere hörenswert!

(ab)


 
-
Adresse: http://www.erzieherin-online.de
Letzte inhaltliche Änderung: 30.03.2005

-
© Copyright 1999-2018 bei erzieherin-online - Impressum