erzieherin Die Fachhomepage fuer Erzieherinnen
Seite ausdruckendrucken
Logo
Startseite
Service
Arbeitsfelder
Berufsbildung
Themen
Medien
 
* Fachartikel
* Fachliteratur
* Kinder- und Jugendliteratur
* Spiele
* Musik
Fachberatung
Diskussion



erzieherin-online wird unterstützt von:

Unser Sponsor...
hier werben?

diese Rubrik betreut:
Anna Bordeaux  


Alle Top-Levels:
Valid HTML 4.01!
Fehler gefunden?
Bitte Nachricht senden...

-
Hier sind Sie:
> Startseite | Medien | Musik | CD-Rezensionen | Tierparklieder aus Olderdissen
-

Samstag, 22. September 2018

Tierparklieder aus Olderdissen

Tierparklieder aus Olderdissen Tierparklieder aus Olderdissen
von Randale
Newtone, 2005
ISBN: 3-938046-08-2
Spieldauer: ca. 39 Minuten
Alter: ab 4 Jahren

Inhalt:
Randale heißt eine neue Kinder-Band, deren erstes Album mit 13 Lieder rund um den Tierpark hier vorliegt.
Verlagstext:
Für einen echten Bielefelder wie Jochen Vahle war die Kooperation und inhaltliche Anbindung an den Heimat-Tierpark Olderdissen nahe liegend, findet sich doch hier vor allem in den ersten Lebensjahren des Nachwuchses der regelmäßige Dreh- und Angelpunkt der Familien-Freizeitgestaltung
Auf der CD &Tierparklieder aus Olderdissen& finden sich 13 Stücke, bunt gemischt aus vielen Musikgenres. So sollte es die Erwachsenen nicht wundern, wenn sie die eine oder andere Anleihe aus bekannten Rock- oder Pop-Stücken erkennen. Inhaltlich dreht sich alles um das Treiben im Bielefelder Tierpark. Neben völlig neuen Stücken, finden sich aber auch überraschende Neuversionen klassischer Kinderlieder wieder. Wer hätte beispielsweise gedacht, dass &Die Vogelhochzeit& mal ein geradezu karibisches Flair in heimische Gefilde zaubern könnte oder dass &Drei Tierpfleger mit dem Futterfass& wesentlich rockiger klingen, als ihre asiatischen Verwandten mit dem Kontrabass?
Natürlich kommt auch der Aspekt &pädagogisch wertvoll& nicht zu kurz. Aber wenn ein schlauer Biber den Kleinen mit dem passenden Song das ungeliebte Zähneputzen versüßt oder wenn &Tierpfleger Ottokar& aufzählt, was Tiere so alles an Pflege brauchen, dann geht das ganz ohne erhobenen Zeigefinger.
Somit dürfte eins klar sein: Diese Art &Randale& im Kinderzimmer macht ausnahmsweise auch Eltern Spaß.

Kommentar:
Rockige Melodien mit einer Reihe neuer und auch jeder Menge alter bekannter Lieder, die mit neuem fetzigen Rhythmus aufgepeppt wurden. Abgerundet wird diese CD mit zwei langsameren Liedern, die den Kindern zum Schluss die Möglichkeit geben wieder ruhiger zu werden.
Viele der aufgepeppten Lieder sind meiner Meinung nach sehr gut gelungen, doch z.B. &Die Hasen rasen durch den Wald& war für mich dann doch eher ein Fehlschlag auf dieser ansonsten guten Debut-CD.

Fazit:
Ein vielversprechendes Album von der Gruppe Randale, von der wir in Zukunft sicher noch mehr hören werden.

Rezensiert von Anna Bordeaux
(ab)

 
-
Adresse: http://www.erzieherin-online.de/medien/musik/rezensionen/olderdissen.php
Letzte inhaltliche Änderung: 25.10.2008

-
© Copyright 1999-2018 bei erzieherin-online - Impressum