erzieherin Die Fachhomepage fuer Erzieherinnen
Seite ausdruckendrucken
Logo
Startseite
Service
Arbeitsfelder
Berufsbildung
Themen
 
* Projekte
* Forschung
Medien
Fachberatung
Diskussion



erzieherin-online wird unterstützt von:

Unser Sponsor...
hier werben?

diese Rubrik betreut:
Anna Bordeaux  


Alle Top-Levels:
Valid HTML 4.01!
Fehler gefunden?
Bitte Nachricht senden...

-
Hier sind Sie:
> Startseite | Themen | Forschung | Arbeitsbedingungen
-

Donnerstag, 19. Juli 2018

Fragen an die MitarbeiterInnen

Allgemeine Angaben

Wir haben 39 Erzieher und Mitarbeiter verschiedener Einrichtungen befragt, wie lange sie in ihrem Beruf tätig sind. Von den 39 befragten Personen, waren alle weibliche Mitarbeiter.

1 – 5 Jahre im Beruf 12 Mitarbeiterinnen 30,77 %
6 – 10 Jahre im Beruf 9 Mitarbeiterinnen 23,08 %
11 – 15 Jahre im Beruf 5 Mitarbeiterinnen 12,82 %
16 – 20 Jahre im Beruf 4 Mitarbeiterinnen 10,26 %
über 20 Jahre im Beruf 9 Mitarbeiterinnen 23,08 %

nach oben
-

1. Welche Vorteile bringt der Beruf mit sich:

Man ist immer unter Leuten 4
Kreativität 3
Geregelte Arbeitszeit 3
Hohes Maß an eigenverantwortlichem Handeln 2
Man bleibt immer jung 2
Aktiv 2
Viel Bewegung 2
Teamarbeit 2
Spaß mit Kindern 2
Wir lernen immer dazu 1
Bilden uns weiter 1
Eigene Stärken ausleben 1
Motivation 1
Vorbereitung auf die Schule 1
Breites Arbeitsspektrum 1
Basisarbeit (ich kann etwas bewirken) 1
Konzept miterarbeiten 1
Pädagogische Arbeit 1
Weiterbildung 1
An sich selbst arbeiten 1

nach oben
-

2. Welche Nachteile bringt der Beruf mit sich:

Bezahlung gering; zu wenig 3
Sehr hoher Lärmpegel 3
Wochenenddienst 2
Dienstschluss nicht gleich Arbeitsende 2
Schlechte Haltung durch kleine Stühle etc. 2
Viel Arbeit und wenig Anerkennung 2
Man wird beurteilt ohne sich in dem Beruf auszukennen 1
Schichtbetrieb bei Familie 1
Leute reden schlecht (Kaffeetante) 1
Es gibt Grenzen 1
Wenig Zeit für die eigentliche Kinderarbeit 1
Organisatorische Aufgaben bestimmen den Alltag 1
Was wird im Alter (Nerven, körperlich) 1
Wenig Teilzeitstellen in Göttingen 1
Wenig Weiterbildungschancen 1
Wenig Männer 1
Sich auf viele verschiedene Leute einstellen (jeden Tag) 1
Abschalten nach der Arbeit nicht möglich (alles wird noch mal reflektiert) 1
Beobachten 1
Enthaltungen 11
Nicht beantwortet 12

nach oben
-

3. Sind Sie der Meinung der Beruf ist gut bezahlt?

Nein, für die Arbeit die man leistet 26
Teilweise, geht so 2
Wenig 2
Ja 1
Jeder möchte mehr haben 1
Wenn man richtig eingestuft ist schon 1
Ich bin zufrieden 1
Nein, im Vergleich zu Lehrern viel zu schlecht 1
Nach 20 Jahren Arbeit erhalte ich nun ein Durchschnittsgehalt 1
Ja für Halbtags 1

nach oben
-

4. Sehen Sie sich als unbeachtete Expertin des Sozialen?

Ja 18 Nein 10
Enthaltungen 5 Ja/Nein 4

nach oben
-

5. Welche grundlegenden Vorraussetzungen sollten für den Beruf vorliegen?

Kinder mögen 16 Offenheit 10
Lust bei der Arbeit 7 Flexibilität 6
Begeisterungsfähigkeit 6 Teamfähigkeit 6
Mit Menschen umgehen können 4 Lernbereitschaft 4
Eigene Kritikfähigkeit 4 Interesse an Fortbildungen 4
Spontanität 4 Interesse 4
Realschulabschluss und Berufsausbildung 4 Soziale Einstellung 3
Viel Geduld/Ausdauer 3 Praktika 3
Grenzen kennen 3 Liebe 3
Kompromissbereitschaft 2 Fantasie 2
Musikalisch sein 2 Pädagogische Kenntnisse 2
Hohes Allgemeinwissen 2 Motivationsfähigkeit 2
Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen 2 Verständnis 2
Verantwortung 2 Fähigkeiten 1
Engagement 1 Mut 1
Psychologische Grundkenntnisse 1 Gute Beobachtungsgabe 1
Idealismus 1 Lebenserfahrung 1
Belastbarkeit 1 Selbstbewusstsein 1
Feingefühl 1 Elternarbeit 1
Konzept 1 Gesprächsführung 1
Toleranz 1 Nervenstärke 1
Loslassen können 1

nach oben
-

6. Worin liegt die höchste Belastung?

Lautstärke 20
Wenig Zeit, dafür vielfältige Aufgaben 11
Eltern, die die Arbeit nicht anerkennen und unterstützen 11
Aufsichtspflicht, da die Gruppen zu groß sind 6
Ungünstige Sitzgelegenheiten 5
Anfälliger für Krankheiten 2
Keine Angaben 4

nach oben
-

7. Wie fühlen Sie sich in Ihrer beruflichen Rolle?

Überfordert 11 Zufrieden/Sicher 10
Sehr wohl 5 Unzufrieden 4
Nicht anerkannt 3 Keine Angaben 3

nach oben
-

8. Was muss sich ändern, damit Sie sich wohl fühlen?

Mehr Anerkennung 10 Bessere Bezahlung 7
Mehr räumliche Möglichkeiten 7 Kleinere Gruppen 6
Elternarbeit 5 Mehr Personal 4
Mehr Zeit für Kinder und Angebote 3 Bessere Fortbildungen 2
Mehr Arbeitsstunden 2 Interessierte KollegInnen 1
Keine Angabe 13

nach oben
-

Ausbildungsgruppe BF SAS 2/A
an der BBS Ritterplan
c/o Paul Faulwasser
Ritterplan 6
37073 Göttingen
E-Mail: bbs-ritterplan@t-online.de

(ab)

 
-
Adresse: http://www.erzieherin-online.de/themen/forschung/arbeitsbedingungen/mitarbeiter.php
Letzte inhaltliche Änderung: 08.01.2005

-
© Copyright 1999-2018 bei erzieherin-online - Impressum